Zwillinge zeigen Kunst

Austellung Meeraner Künstler stellen in der Galerie "art" aus

zwillinge-zeigen-kunst
Foto: Andreas Kretschel

Meerane. Die Zwillinge Robby und Marcel Oertel - sie sind vielen als "GeBruederOnkel" bekannt - präsentieren ihre Arbeiten in der Galerie "art in" in Meerane. Die Schau, die in der letzten Woche eröffnet wurde, trägt den Titel "Models, Arbeitszombies und Abstraktes".

Die beiden Künstler, die 1980 in Meerane geboren sind und in der Stadt ein Atelier haben, arbeiten mit Kamera, Öl, Acryl und Silikon. Sie bauen ihre Skulpturen und Installationen aus den verschiedensten Natur- und Recyclingmaterialien. Die Zwillinge beteiligten sich zuletzt auch an der Industriebrachenumgestaltung (kurz: Ibug).

Die Galerie "art in" hat Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (jeweils 14 bis 18 Uhr) und Sonntag (14 bis 17 Uhr) geöffnet. Auf die Besucher warten dabei auch einige Überraschungen. Darauf macht Galerieleiterin Friederike Alb mit Blick auf den Titel der Schau aufmerksam: "Mit "Models" meinen die Beiden nicht die gängigen Schönheiten, die uns die Werbung vorgaukelt. Die Blicke ihrer Models sind oft traurig, wütend oder auch verzweifelt."