Zwölf Tage Schlossweihnacht gehen zu Ende

Bilanz Etwa 70.000 Besucher strömten nach Zwickau

zwoelf-tage-schlossweihnacht-gehen-zu-ende
Foto: Krauß Event/Tommy Giesel

Zwickau. Zwölf Tage Zwickauer Schlossweihnacht sind nun Geschichte. Schätzungsweise 70.000 Besucher strömten zum Schloss Osterstein. Die Gäste kommen laut Veranstalter Krauß Event mittlerweile auch aus Österreich, Frankreich, Polen, Tschechien und der Schweiz. Bis zu zehn Reisebusse pro Wochenende fahren das Schloss Osterstein gezielt an.

Mindestens ein Viertel der Gäste war jünger als 18 Jahre und profitierte vom kostenfreien Eintritt, Stockbrotbacken, Märchenkino, Karussellfahren oder Kinderrodeln. Die 15 Meter lange Rodelbahn entwickelte sich zum neuen Anziehungspunkt für Groß und Klein - Rodelspaß war das neue Highlight auf der Schlossweihnacht 2017.

2018 soll es erneut zwölf schöne Vorweihnachtstage geben. Die Eröffnung findet am 30. November 2018 im Schloss Osterstein statt.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben