Die Kleinen auf der großen Bühne

Johanniter Drachenkopf feiert 20 Jahre Trägerschaft

die-kleinen-auf-der-grossen-buehne
Die Kindertagesstätte "Drachenkopf" in Schneeberg feiert 20 Jahre Johanniter-Trägerschaft. Foto: R. Wendland

Schneeberg. Die Kindertagesstätte "Drachenkopf" in Schneeberg hat doppelt Grund zum Feiern: 65-jähriges Kindergartenjubiläum und 20 Jahre Johanniter-Trägerschaft. Andrea Richter ist seit 1985 in der Einrichtung tätig und seit 25 Jahren leitet sie die Geschicke.

Die 53-jährige strahlt: "Es macht mir Spaß seit dem ersten Tag bis jetzt." Mit Kindern zu arbeiten ist das Wichtigste und Schönste für die Kindergärtnerin. Auch wenn die Bürokratie einiges abverlangt, stehen bei ihr die Kinder trotzdem an erster Stelle. "Man bekommt sehr viel zurück. Die Kinder halten einen auf Trapp und jung."

Die Kinder haben eine Musical einstudiert

Zum Doppel-Jubiläum haben die Kinder das Musical "Mats und die Wundersteine" einstudiert und auf großer Bühne im Kulturzentrum "Goldne Sonne" in Schneeberg aufgeführt. "So ein Musical ist etwas Wunderschönes", freut sich Andrea Richter. Man habe sich bewusst für ein Umweltthema entschieden sagt Richter: "Die Kinder sollen lernen, dass wenn man der Natur etwas wegnimmt, man ihr auch etwas zurückgeben muss."

Die Vorbereitungen für die Aufführung sind zu Beginn des Kindergartenjahres gestartet. Die Mühe und der Aufwand haben sich gelohnt, denn die kleinen Akteure haben jede Menge Applaus geerntet. Die Kindertagesstätte "Drachenkopf" ist 1952 als erster städtischer Kindergarten der Bergstadt Schneeberg eröffnet worden und 1997 ist sie in die Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe übergegangen.



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben