Drogen-Dealer in Zwickau geschnappt

Polizei Trio soll mit Chrystal, Ecstasy und Marihuana gehandelt haben

drogen-dealer-in-zwickau-geschnappt
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Zwickau. Zwei Monate hat die Observierung gedauert. Am Dienstag schlugen die Beamten der Zwickauer Kripo zu und verhafteten drei mutmaßliche Drogenhändler in der Muldestadt: zwei Männer und eine Frau im Alter von 37 und 40 Jahren. Sie sollen sich im Ausland Drogen beschafft und diese hier verkauft haben.

Die Frau habe 120 Gramm Chrystal in der Nachbarrepublik Tschechien beschafft. Über sie kam die Polizei auf die beiden anderen Verdächtigten. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden 10.000 Euro und weitere Rauschmittel sicher gestellt., darunter 70 Ecstasy-Pillen und rund 350 Gramm Marihuana.

Der Älteste, ein 40-jähriger Mann, wurde nach der Vernehmung wieder entlassen. Haftbefehl erging gegen die beiden anderen. Die Frau jedoch durfte die Haftanstalt gegen Auflagen wieder verlassen. Die Kripo ermittelt weiter.


Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben