• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

1.000 Besucher feiern friedlich bei "Am Kopp"

Konzert Tolle Stimmung bei "Apfeltraum", "Zöllner" & Co

Chemnitz kommt nicht zur Ruhe. Aber anders als bei teils aggressiven Demos in den letzten Wochen haben am Montag etwa 1.000 Fans beim Konzert aus der Reihe "Am Kopp" begeistert und friedlich gefeiert. Unter dem Motto "Chemnitz ist weder grau noch braun" traten auf einer Bühne am Karl-Marx-Monument unter anderem "Apfeltraum", das "Robert Gläser Trio" und "Die Zöllner" auf. Interessant: Das Publikumsspektrum reichte von Jugendlichen bis zum mittleren Alter. Die Stimmung war ausgesprochen entspannt. Von Zwischenfällen ist bislang nichts bekannt. Die Reihe "Am Kopp" soll in den nächsten Wochen immer montags fortgesetzt werden.



Prospekte