6. Testreihe: CFC weiter coronafrei

Fussball Team befindet sich aktuell im Quarantäne-Trainingslager

Wie der Chemnitzer FC heute bekannt gab, ist die jüngste Testung der Mannschaft und des Trainerteams coronanegativ getestet worden. Die Testung wurde am 30. Mai durchgeführt.

"Aufgrund des verlegten Spielortes reiste der CFC-Tross am Samstagnachmittag nach Bad Mergentheim, um dort die vorgeschriebene letzte Nacht in Team-Quarantäne zu verbringen. Der Bezug eines insgesamt 7-tägigen Quarantäne-Trainingslagers ist Bestandteil des Hygienekonzepts der "Taskforce Sportmedizin/Sonderspielbetrieb" des Deutschen Fußball-Bundes und somit Voraussetzung für die Wiederaufnahme des Spielbetriebes in der 3. Liga", heißt es offiziell.

Ein Spieler war am 16. Mai in der 2. Testreihe coronapositiv getestet worden und musste mit zwei weiteren Speilern (vorsorglich) in Quarantäne, welche am gestrigen Samstag auslief. Alle Spieler zeigten sich symptomfrei.