Alkoholisierter Fahrer von der Straße abgekommen

Blaulicht Fahrer beschädigte parkenden PKW und fuhr weiter

Chemnitz/Gablenz. 

Chemnitz/Gablenz. In der Ernst-Enge-Straße aus Richtung Geibelstraße war am Mittwochnachmittag ein 52-Jähriger mit einem PKW Opel unterwegs. Dabei kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte zunächst eine Warnbake und in der Folge den Außenspiegel eines am Fahrbahnrand parkenden PKW Citroën.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeuge beläuft sich auf rund 800 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Autofahrer setzte seine Fahrt noch rund 250 Meter fort, ehe er anhielt. Zeugen hatten indes die Polizei verständigt. Ein mit dem 52-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,96 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.