• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Chemnitz: Mehrere Einbrüche in Keller und Gartenlaube

Blaulicht Auf dem Kaßberg und in Ebersdorf kam es zu Einbrüchen

Kellereinbruch auf dem Kaßberg

Bei der Chemnitzer Polizei wurde am Freitag der Einbruch in einen Keller angezeigt. Unbekannte hatten die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz aufgehebelt und waren in den Kellerbereich des Hauses vorgedrungen. Dort wurden die Schlösser von drei Kellerabteilen aufgebrochen. Entwendet wurden ein Fahrrad der Marke "Merida" sowie verschiedenes Fahrradzubehör im Gesamtwert von rund 1 400 Euro. Zusätzlich entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Einbruch in Gartenlaube in Ebersdorf

Unbekannte Diebe öffneten am Freitag in einer Kleingartenanlage an der Straße "Am Schnellen Markt" erst gewaltsam das Tor eines Gartengrundstückes und brachen dann die Tür der im Grundstück befindlichen Laube auf. Deren Inneres wurde durchwühlt. Gestohlen wurden eine Stichsäge sowie ein Akkuschrauber. Der Stehlschaden sowie der entstandene Sachschaden beliefen sich auf jeweils etwa 100 Euro.