Chemnitz: Unbekannte klauen Pfandflaschen

Polizei Zwei Supermärkte im Stadtgebiet waren betroffen

Auf leere Flaschen abgesehen hatten es Unbekannte am Wochenende in zwei Chemnitzer Einkaufsmärkten: An der Chemnitzer Straße in Grüna hatten die Täter eine Leergutbox aufgebrochen und vier Säcke mit insgesamt 600 Pfandflaschen mitgenommen. An einem anderen Markt in der Reineckerstraße in Gablenz verschwanden am Wochenende 24 Kästen mit Leergut. Beide Diebstähle wurden erst am Montagmorgen bekannt. Der Gesamtstehlschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro, wie hoch der Sachschaden ist, ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat in beiden Fällen Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls aufgenommen.