Die Galeria Karstadt Kaufhof ist gerettet

Aufatmen Sechs Standorte bleiben erhalten - Chemnitz ist darunter

Mitte Juni kam die Schockmeldung. Das Unternehmen Karstadt Kaufhof gab die geplante Schließung von über 60 Filialen bekannt. Natürlich war das nicht nur für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Galeria Karstadt Kaufhof ein Schlag ins Gesicht. Auch Bürgerinnen und Bürger der Stadt Chemnitz waren getroffen. Nach neuesten Meldungen wird die Chemnitzer Galeria Kaufhof wohl doch nicht geschlossen und bleibt vorerst erhalten. Diese Mitteilung erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am heutigen Freitagmorgen im Rahmen einer Versammlung.

Doch nicht nur Chemnitz, sondern auch 62 weitere Filialen waren von der Schließung betroffen. Nun heißt es für einige Standorte aufatmen. Sechs Filialen weniger sollen  schließen. Unter diesen Standorten ist auch Chemnitz. Dadurch behalten nun rund 750 Mitarbeiter ihre Arbeitsstelle, 140 davon allein in Chemnitz.