Drei Schwerverletzte durch Hohe Konzentration von Kohlenmonoxid

Brand Aus einer Wohnung wurden drei Personen schwerverletzt geborgen

Am Montag wurde die Feuerwehr gegen 17.15 Uhr in Chemnitz zur Elisenstraße 17 gerufen. Dort wurden aus einer Wohnung in der 3. Etage (Hofseite) drei Personen schwerst verletzt geborgen und dem Rettungsdienst übergeben. Wahrscheinlich ist die Ursache eine hohe Konzentration von Kohlenmonoxid. Weitere Informationen sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.