• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Drogenfund während Fahrerkontrolle

Polizei Kontrolle brachte einiges zutage

Chemnitz/OT Altchemnitz. 

Chemnitz/OT Altchemnitz. Beamte kontrollierten am gestrigen Donnerstagabend einen PKW BMW in der Altchemnitzer Straße. Wie sich bei der Kontrolle des Fahrers herausstellte, war dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Weiterhin reagierte ein mit ihm durchgeführter Drogenvortest positiv auf Amphetamine. Für den

27-jährigen Tunesier folgten eine Blutentnahme sowie Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter berauschenden Mitteln.

Aber auch für den Beifahrer mit lybischen Migrationshintergrund gab es eine Anzeige. Während der Kontrolle hatte er zwei Tütchen fallen lassen. Bei der Nachschau wurden darin augenscheinlich Betäubungsmittel (Crystal und Cannabis) festgestellt. Für den 39-Jährigen folgte eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Drogen wurden sichergestellt.



Prospekte