Elfjährige wird von Straßenbahn erfasst

Polizei Das Mädchen wurde bei dem Unfall auf der Bahnhofstraße verletzt

Am Montag gegen 7.30 Uhr kam es an der Zentralhaltestelle in Chemnitz zu einem Verkehrsunfall. Ein fahrradfahrendes Mädchen (11 Jahre) überquerte die den Gleisbereich der Bahnhofstraße und wurde am Bahnsteig 2 von einer anfahrenden Straßenbahn der Linie 5 in Richtung Gablenz erfasst.

Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte das Mädchen vom Johannisplatz kommend trotz roter Ampel den Gleisbereich überquert, wobei die Bahn (Fahrer: 50) das Hinterrad des Fahrrades erfasste und die Elfjährige stürzte. Das Mädchen erlitt leichte Verletzungen und konnte das Krankenhaus mittlerweile bereits verlassen.