Fahrerflucht: 18-jähriger Radfahrer schwer verletzt nach Kollision mit PKW

Blaulicht Polizei sucht dringend Zeugen zum tragischen Unfall

Ein bisher unbekannter, größerer PKW, eventuell ein SUV, fuhr am Dienstagfrüh, gegen 5.45 Uhr, im Yorkgebiet aus Richtung der Wohnblöcke (42er/46er Hausnummern) kommend nach rechts auf die Yorckstraße in Richtung Heinrich-Schütz-Straße. Dabei stieß das Fahrzeug mit einem aus Richtung Augustusburger Straße kommenden Radfahrer zusammen. Durch den Anstoß stürzte der 18-Jährige und erlitt schwere Verletzungen. Der unbekannte PKW setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Zu dem Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es mit einem knalligen Rot lackiert sein soll und von einem Mann gefahren wurde. Zu dem Sachverhalt werden Zeugen gesucht. Wer kann Angaben zu dem Fahrzeug und dessen Fahrer machen? Wer hat den Unfall beobachtet? Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise beim Verkehrsunfalldienst in Chemnitz entgegengenommen.