Sonnenberg: Frau von Dach gerettet

blaulicht Chemnitzerin ist nach einem Familienstreit auf's Dach geflüchtet

Am Dienstag wurden Rettungskräfte gegen 18 Uhr in Chemnitz zur Reinhardtstraße gerufen. Auf dem Dach eines viergeschossigen Wohnhauses saß eine junge Frau, die offensichtlich aus dem Dachfenster ihrer Wohnung geklettert war und nicht wieder ohne Hilfe zurück kam. Laut Polizei gab es im Vorfeld Streit in der Familie und die junge Frau kletterte aus Trotz aufs Dach. Die Feuerwehr kletterte aus einer darüber befindlichen Dachluke zur Hilflosen, konnte sie anseilen und über die Dachluke ins Haus bringen. Zwei Feuerwehrleute sicherten von der Drehleiter aus. Da die Drehleiter nicht im Hof aufgestellt werden konnte, war die Rettung über eine Drehleiter nicht möglich. Die Gerettete wird im Krankenhaus untersucht, hatte aber keine sichtbaren Schäden.