Funkelnde Schätze

Kultur Geburtstagsparty in Traum-Manufaktur

Annaberg-Buchholz. 

Wenn am Wochenende die Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz ihr fünfjähriges Jubiläum feiert, dann muss es natürlich auch etwas Neues geben. Deshalb öffnet am morgigen Samstag um 11 Uhr eine neue Sonderausstellung ihre Pforten.

Unter dem Titel "Von großen Träumen und funkelnden Schätzen - auf den Spuren einer leidenschaftlichen Sammlerin" wird auf die Sammelleidenschaft der Wella-Erbin Erika Pohl-Ströher eingegangen. Die Exposition zeigt einen Querschnitt der Ströherschen Sammlungen in Freiberg, Gelenau und Annaberg-Buchholz. Klar, dass zu einer solchen Feier auch lustige Dinge gehören.

Für Spaß sorgen von 13 bis 17 Uhr der Löffelschnitzer Gaatzinger und der Kerzenzieher-Kobold Mike. Der Gaatzinger ist Swen Kaatz aus St. Niclas. Er ist ein Löffelschnitzer, der in seiner kleinen Werkstatt nicht nur Löffel, Spielzeug und Haken schnitzt, sondern auch fantasievolle Geschichten erfindet, die meist historisch belegt sind. Viele der Geschichten führen natürlich ins Erzgebirge. Man darf also gespannt sein.