Graduiertenfeier in der St. Petrikirche

Universität 250 Absolventen werden verabschiedet

graduiertenfeier-in-der-st-petrikirche
Das Hauptgebäude der TU Chemnitz an der Straße der Nationen 62. Foto: TU Chemnitz/Wolfgang Thieme

Rund 250 Absolventen konnten im Sommersemester 2017 die Promotion, Habilitation oder das Studium an der TU Chemnitz abschließen. Daher findet die nächste Graduiertenfeier am 4. November von 14 bis 16 Uhr in der St. Petrikirche statt. Auch Familie und Freunde werden dazu eingeladen.

Nach der Begrüßung durch den Rektor, Prof. Dr. Gerd Strohmeier und einem Grußwort der Stadt Chemnitz, findet die Ehrung aller Graduierten statt. Musikalisch wird die Veranstaltung vom Universitätsorchester Collegium musicum begleitet, auch Poetry Slammer Erik Leichter wird auftreten. Am Ende steht ein Foto aller Absolventen zusammen mit dem Rektor auf dem Theaterplatz auf dem Plan.

Gegen 18 Uhr findet in der St. Petrikirche ein ökumenischer Gottesdienst zum Thema "Auf weiten Raum gestellt" statt, zu dem evangelische und katholische Studentengemeinden alle Graduierten und deren Angehörige einladen. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter der Telefonnummer 0371 531-11111 oder via E-Mail.