Höhenretter üben für den Ernstfall

übung Höhenretter klettern auf 30 Metern Höhe

In spektakulärer Höhe absolvierte heute der Höhenrettungsdienst ein Training auf der Baustelle der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG auf einem Kindergartenbau. Die Höhenretter übten in der Zinsendorfstraße an einem 20 Meter hohem Kran mit einer Auslegerlänge von etwa 30 Metern. Bei der Übung wurde ein "Verletzer" von Ausleger geborgen.