Karpfen erregen großes Aufsehen am Pelzmühlenteich

Abfischen Am Feiertag wurde in Chemnitz mächtig Abgefischt

Chemnitz. 

Chemnitz. Im vergangenen Jahr fiel die Beute aufgrund zu hoher Temperaturen kläglich aus. Die Hoffnung für dieses Jahr blieb trotz der hohen Zahl illegal gefischter Tiere bestehen. Es kamen viele Besucher und Motivierte, um an diesem Spektakel teilzunehmen. Neben Live-Musik und Hüpfburg gab es eine rundum Verpflegung an frischem Fisch und Spannendes am und im Pelzmühlenteich zu entdecken.

Über die Wintermonate wird ein Großteil der Beute in Limbach-Oberfrohna im Winterquartier überdauern, bis sie dann im nächsten Jahr zurück in den Pelzmühlenteich wandern darf.