• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Kleines Einmaleins der digitalen Welt

Senioren SAEK bietet Kurse für Großeltern und Enkelkinder an

In den Winterferien können Großeltern gemeinsam mit ihren Enkeln unter professioneller Anleitung im SAEK Chemnitz kleine Trickfilme und Hörspiele selber zu produzieren. Am 12. Februar schlüpfen sie dafür in die Rollen von Rumpelstilzchen, Frau Holle & Co. Die kurzen Geschichten werden im Tonstudio eingesprochen und anschließend mit passenden Geräuschen oder Klängen untermalt. Die fertigen Hörspiele können auf CD mitgenommen werden. Im Trickfilm-Workshop am 13. Februar können Superhelden-Figuren oder Alltagsgegenständen am Tablet zum Leben erweckt werden. Mit der sogenannten Stop-Motion-Technik, etwas Geduld und Kreativität entstehen in kürzester Zeit kleine Trickfilme. Dafür sind laut SAEK keine Vorkenntnisse nötig. Eigene Spielfiguren, Puppen, Kuscheltiere oder Ähnliches können mitgebracht werden.

Richtig und sicher mit Smartgeräten umgehen

Das kleine Einmaleins der digitalen Welt bietet der SAEK zudem in einem viertägigen Kurs an. Zum Thema "Android Smartphones & Tablets für Einsteiger*innen" erklärt Dozent Oliver Zweinig dabei wichtige Funktionen und Schwachstellen des Betriebssystem Android. Die Teilnehmer erfahren unter anderem, wie man Apps installiert, wozu ein Google-Konto notwendig ist, welche Sicherheitseinstellungen vorgenommen werden sollten oder wie Abofallen vermieden werden können. Ein eigenes mobiles Gerät mit Android-Betriebssystem wird dafür benötigt.

Zwei identische 4-Tages-Kurse finden ab dem 19. Februar einmal vormittags (je 10 bis 13 Uhr) und einmal nachmittags (je 14 bis 17 Uhr) statt. Anmeldungen für sämtliche Angebote können unter 0371-35564911 oder per Mail an chemnitz@saek.de gerichtet werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!