Mutmaßlicher Räuber festgenommen

Polizei 19-Jähriger bedrohte Mitarbeiter in Geschäft mit Softair-Pistole

mutmasslicher-raeuber-festgenommen
Foto: Haertelpress

Nach einer Raubstraftat vor etwa zwei Wochen können Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz einen schnellen Ermittlungserfolg verbuchen. Ein 19-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen und befindet sich nunmehr nach einer Haftrichtervorführung am gestrigen Tag in einer Justizvollzugsanstalt.

Der 19-Jährige soll in einem Geschäft an der Annaberger Straße unter Vorhalten einer Waffe versucht haben, Bargeld zu erbeuten. Unter anderem durch Umfeldermittlungen und Zeugenbefragungen konnte der 19-Jährige als Tatverdächtiger ausgemacht werden. Am Mittwoch wurde er durch Beamte des Polizeireviers Chemnitz-Nordost festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft war zuvor ein Haftbefehl erwirkt worden. Auch die mutmaßliche Tatwaffe, eine Softair-Pistole, wurde gefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.