Niners mit einem Bein im Halbfinale

Basketball Halbfinaleinzug entscheidet sich am Freitag

Die Niners haben ihr zweites Viertelfinalspiel bei den Karlsruhe Lions mit 88:77 gewonnen und stehen mit einem Bein im Halbfinale. Entscheidend war das dritte Viertel, als das Pastore-Team auf knapp 20 Zähler enteilte. Grundlage des Erfolges war erneut die top Mannschaftsleistung. Gleich fünf Chemnitzer punkteten zweistellig. Virgil Matthews sorgte mit seinem 135. Zweitligaspiel für einen neuen Vereinsrekord.

 

Schon am Freitag (Beginn: 19.30 Uhr) können die Niners mit einem Heimsieg in der Hartmannhalle den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale der 2. Basketball-Bundesliga klarmachen.