Schock beim CFC: Campulka bricht sich wieder den Fuß!

Fussball Youngster fällt bis zum Saisonende aus

Schock beim Chemnitzer FC: Die Himmelblauen müssen im Saisonendspurt auf Tim Campulka verzichten. Der 19-jährige Mittelfeldspieler zog sich einen Bruch des rechten Mittelfußes zu und wurde im Laufe der Woche in Tübingen erfolgreich operiert.

"Tim wird uns fehlen, keine Frage. Er hat seit dem Wintertrainingslager einen großen Schritt nach vorne gemacht. Dass seine Entwicklung durch die Verletzung unterbrochen wird, ist ärgerlich. Wir wünschen Tim eine gute und zügige Heilung. Bei seiner Reha werden wir ihn bestmöglich unterstützen, damit er zur neuen Saison wieder voll angreifen kann", erklärte CFC-Cheftrainer David Bergner. Campulka muss nun vier Wochen einen Spezialschuh tragen, ehe er im Anschluss mit dem individuellen Reha-Programm beginnen kann.

Bereits in der Vorbereitung auf die laufende Saison hatte sich Unglücksrabe Campulka den rechten Mittelfuß gebrochen. Hoffentlich bleibt er in der neuen Saison von diesem Pech verschont...