• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schwerer Autounfall auf der K236 zwischen Erdmannsdorf und Euba

Blaulicht Beide Fahrer kamen verletzt ins Krankenhaus

Erdmannsdorf/Euba. 

Erdmannsdorf/Euba. Auf der spiegelglatten Straße K236 ereigneten sich am heutigen Montag, gegen 6.30 Uhr, zwischen Erdmannsdorf und Euba mehrere Unfälle. So kollidierte in einer Kurve ein aus Richtung Erdmannsdorf kommender PKW Ford mit einem PKW Audi, welcher aus Richtung Chemnitz kam. Die Kollision war so stark, dass an beiden Fahrzeugen die Vorderachse herausgerissen wurde. Beide Fahrer kamen verletzt in ein Krankenhaus. Im Vorfeld ereigneten sich schon mehrere Unfälle auf Grund von Glätte, bei denen Fahrzeuge in der Leitplanke landeten.