SV Harthau sichert sich Treppchenplatz

Volleyball U14 schlägt Gotha bei den Regionalmeisterschaften

sv-harthau-sichert-sich-treppchenplatz
Foto: skynesher/E+

Die ausgezeichnete Nachwuchsarbeit beim SV Harthau trägt langsam überregional Früchte. Jetzt wurde die männliche U14 um Trainer Thomas Dressler starker Dritter bei den Regionalmeisterschaften Sachsen/Thüringen, wobei die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften nur knapp verfehlt wurde.

Der Bezirksmeister und Sachsenvize musste erwartungsgemäß gegen den VC Dresden passen, schlug aber den VC Gotha. Das entscheidende Match gegen den Schmalkalder VV wurde knapp verloren. Harthau hat derzeit 13 Jugendmannschaften im Spielbetrieb, sucht ständig neue Spieler aller Altersklassen.