Toleen ist das Chemnitzer Neujahrsbaby

Klinikum Mädchen kommt 4.55 Uhr auf die Welt

Das Jahr 2020 war noch keine fünf Stunden alt, da wurde es in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe geboren - das Neujahrsbaby des Klinikums Chemnitz und zugleich erste Kind des neuen Jahres in Chemnitz. Neujahr 2020 wird Mahmoud Hassan und seiner Frau Nadin Al Hariri deshalb in ganz besonderer Erinnerung bleiben. Ihre Tochter Toleen wurde am 1. Januar 2020 um 4.55 Uhr geboren und ist nach der achtjährigen Seba und der sechsjährigen Maria das dritte Kind des syrischen Paares. Bei seiner Geburt wog das Mädchen bei einer Größe von 48 Zentimetern exakt 3.425 Gramm.

1.483 Geburten im Klinikum Chemnitz

Nach der Geburt des Neujahrsbabys ging es im Kreißsaal Schlag auf Schlag: Bereits wenige Minuten nach Toleen, um 5.02 Uhr, wurde in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz ein weiteres Kind, diesmal ein Junge, geboren. 7.42 Uhr folgte noch ein Junge und um 10.50 Uhr erneut ein Mädchen. Vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2019 kamen im Klinikum Chemnitz bei 1.483 Geburten 1.544 Kinder zur Welt, darunter 57 Zwillingspärchen und zweimal Drillinge.