TUCsommernacht geht in die zweite Runde

Sommernacht Besonderer Abend in einzigartiger Atmosphäre

tucsommernacht-geht-in-die-zweite-runde
Foto: Gmvozd/Getty Images

Am 2. Juni 2018 geht die im letzten Jahr erstmalig aufgelegte TUCsommernacht in die zweite Runde. Start ist ab 18 Uhr im Innenhof des Böttcher-Baus (Straße der Nationen 62) der Technischen Universität Chemnitz. Eingeladen sind neben den Mitgliedern und Angehörigen der TU Chemnitz auch Bürgerinnen und Bürger der Stadt Chemnitz und der gesamten Region, einen besonderen Abend mit ausgewählten Musik-, Unterhaltungs- und kulinarischen Angeboten zu verbringen.

Für Verpflegung und Unterhaltung ist reichlich gesorgt

Die zweite TUCsommernacht lockt mit vielen Programmpunkten und studierendenfreundlichen Preisen. Zu den Programmpunkten gehören verschiedene Tanz-, Gesangs- und Musikdarbietungen auf zwei Bühnen. Dazu gehören das Ballet Chemnitz, die TU BigBand sowie der Universitätschor, DJ "Falko Rock" und Live-Perfomances von Vievienne Kretschmar und YouMa Band. Auf der Nebenbühne sorgt der Universitäts-DJ für Musik. Sinjini Tänzerinnen und die Präsentation des Film-Projektes "Romeo & Julia" können zudem bestaunt werden.

Kulinarisch sorgen unter anderem eine Wein-Lounge, eine vom Studierendenclub "WindKanal" bereitgestellte Cocktailbar sowie Foodtrucks und Stände mit Speisen von Wraps über Burger, Currywurst, Gegrilltem und Snacks für Abwechslung. Auch die vom Studentenwerk Chemnitz-Zwickau betriebene "Laugenhütte" bietet Speiseangebote zu studierendenfreundlichen Preisen. Zusätzlich wird zu zahlreichen freien Verkostungen eingeladen, darunter Eis, Smoothies oder auch die grüne TUCbrause.

Der Vorverkauf hat online begonnen unter mytuc.org/cdbc. Tickets kosten regulär 7,50 Euro oder ermäßigt (Studierende, Auszubildende) 3 Euro.