• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Vermisste Hündin Imala wurde gefunden - die Besitzer sind überglücklich!

Blaulicht Die Besitzer bitten um Mithilfe

Ebersdorf. 

Ebersdorf. Am Dienstagnachmittag ist in Ebersdorf Nähe Stiftsweg/Bauer Lehm auf dem Feld die Hündin Imala entlaufen. Ein Riesenschnauzer hatte sie direkt nach dem Aussteigen aus dem Auto massiv erschreckt, sodass sie panisch geflüchtet ist. Imala gehört zur britischen Hunderasse Sheltie und ist etwa 36 cm groß und hat die Farbe Blue Merle. Imala ist gechipt und trägt ein Hundegeschirr der Marke AnnyX in Mint.

Bitte keine aktiven Suchen (mit Hund). Imala ist im Überlebensmodus und wahrscheinlich sehr ängstlich. Es wird darum gebeten keine Einfangversuche, Rufe oder ähnliches zu machen. Lediglich Spaziergänge und die Augen offen halten, ist von den Besitzern gewünscht. Alle Sichtungen sind dann an folgende Telefonummer zu senden: 01772392410 od. 01737134181

 

Zusätzlich wurde in der Nähe des Entlaufungsorts eine Futterstelle eingerichtet. (Siehe Bild 2- Karte)

 

Update, 21. November 16:50 Uhr: Die Hündin wurde wohlbehalten aufgefunden! Das teilten uns die Besitzer überglücklich mit. Nun stehe erstmal ein Besuch beim Tierarzt an, aber soweit sehe alles gut aus. Herrchen und Frauchen bedanken sich ganz herzlich für alle Helfer. 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!