Von den Bienchen und den Kakteen

Botanischer Garten Imker und Kakteenfreunde laden ein

von-den-bienchen-und-den-kakteen
Imker und Kakteenfreunde stehen morgen Rede und Antwort für Interessierte im Botanischen Garten. Foto: Andreas Seidel

Wie lebt ein Bienenvolk und welche Rollenverteilung gibt es zwischen den Tieren? Wie entsteht Honig? Liefern Bienen eigentlich nur Honig? Diese und weitere Fragen bekommen die Besucher am morgigen Sonntag von 10 bis 17 Uhr im Botanischen Garten beantwortet.

Zum Tag der deutschen Imkerei präsentiert sich der Imkerverein Chemnitz 1874 und steht mit seinen Mitgliedern für Fragen zur Verfügung. Honigverkauf und Erklärungen an der Bienenschaubeute gehören dazu.

Es wartet zudem eine weitere stachelige Angelegenheit

Auch der Chemnitzer Kakteenverein ist bei dieser Veranstaltung mit einem Stand vertreten. Die Kakteenfreunde geben zur Kakteenbörse überzählige Pflanzen aus ihren Sammlungen zum kleinen Preis ab. "Eine gute Gelegenheit schöne und seltene Pflanzen direkt vom Züchter zu erwerben", so Thomas Fahr, Vorsitzender der Chemnitzer Kakteenfreunde.

Informationen zur Pflege und Haltung der Stachelpflanzen kann der Besucher direkt vor Ort von den Fachleuten erhalten.

Apropos Stacheln - hierzu klärt Thomas Fahr gleich im Vorfeld auf: "Kakteen werden häufig als stachelige Gesellen bezeichnet und manchmal ist es auch eine ziemlich stachelige Angelegenheit mit den Pflanzen. Wissenschaftlich gesehen ist das aber nicht korrekt, denn Kakteen haben keine Stacheln sondern Dornen."