Von kreativ bis köstlich: Neue Geschäfte beleben den Brühl

Stadtentwicklung Mehrere Neueröffnungen auf Flaniermeile in Planung

Auf dem Brühl tut sich was. In den nächsten Wochen werden mehrere Geschäfte eröffnen und die einstige Flaniermeile vielleicht bald mit dauerhaftem Leben füllen. Ein Projekt der Holzkombinat GbR ist die Neueröffnung von "Natürlich Kreativ - Dein Projektladen" auf dem Brühl 46 am 29. Juni. Von 11 bis 15 Uhr soll es Bastelangebote für Groß und Klein und die Mitmachaktion "Straßenmalkreide herstellen" geben.

Eigene Holzprojekte stehen im Mittelpunkt des Holzkombinats. Für diese wird beispielsweise professionelles Werkzeug zur Verfügung gestellt. Doch der Platz im Holzkombinat wurde knapp. Im ergänzenden Projektladen auf dem Brühl gibt es nun unter anderem Naturfarben sowie Kreativ- und Bastelmaterial. Außerdem kann der Laden als Kreativraum genutzt werden für Kurse und Workshops.

Gewürze aus aller Welt

Kulinarisch geht es bei "Direkt vom Feld" zu. Gewürze aus der ganzen Welt sind die Leidenschaft von Richard Friedrich. Er hat an der Herrmannstraße 3 sein Geschäft eröffnet. Das Konzept: Gewürze direkt von Produzenten, die weltweit verteilt leben, kaufen und in Chemnitz verkaufen. Damit erhalten die Bauern einen fairen Preis für ihre Produkte, der ihre Arbeit wertschätzt, so das Team von "Direkt vom Feld". Angeboten werden zum Beispiel Paprika, Safran, Zimt oder Kurkuma.

Abo-Service für Kunstdrucke in Planung

Unter "Styleyourlife", das für "Professional Nails, Bags, Accessoires und Lifestyle" steht, hat Diana Pelta am Brühl 32 ihren Laden eröffnet. Und es geht noch weiter: Demnächst wird es auch auf der Fläche am Brühl 42 neues Leben geben. Anja Jurleit, Nino Micklich und Marco Henkel eröffnen dort ihr "Kombinat Lump". Das Trio plant einen Abo-Service für hochwertige Kunstdrucke, über den die Kunden die noch "frischen" deutschen und internationalen Künstler kennenlernen - diese partizipieren direkt am Verkauf ihrer Werke über das Abo.