• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Zylinderförmiger Metallgegenstand in der Chemnitz gefunden

Blaulicht Um ausschließen zu können das es sich um alte Sprengmittel handelt stiegen die Feuerwehrmänner in die Chemnitz und bargen den Gegenstand

Am heutigen Vormittag, gegen 11 Uhr wurde die Feuerwehr Chemnitz zur Hauboldstraße alarmiert. Dort sollte sich in der Chemnitz ein zylinderförmiger Metallgegenstand befinden welchen Bauarbeiter entdeckt hatten. Um ausschließen zu können das es sich um alte Sprengmittel handelt stiegen die Feuerwehrmänner in die Chemnitz und bargen den Gegenstand. Schnell konnte dann jedoch Entwarnung gegeben werden. Polizei und Feuerwehr stellten bei der Begutachtung schnell fest das von dem Gegenstand keine Gefahr ausgeht.