Annaberg-Buchholz: Einbruch von Kindern in Sporthalle

Einbruch Im Anschluss verteilten sie Spiel- und Sportgeräte in der Halle, verstopften Toiletten sowie einen Bodenablauf im Sanitärbereich und zündeten Papiertücher an, welche jedoch von selbst erloschen.

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Unbekannte hebelten am gestrigen Sonntag, von 12 bis 14.30 Uhr, am Barbara-Uthmann-Ring die Hintertür einer Sporthalle auf und gelangten ins Innere des Gebäudes. Im Anschluss verteilten sie Spiel- und Sportgeräte in der Halle, verstopften Toiletten sowie einen Bodenablauf im Sanitärbereich und zündeten Papiertücher an, welche jedoch von selbst erloschen. Zudem wurde der Gang verschmutzt sowie ein gläsernes Vordach über dem Hintereingang beschädigt. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der entstandene Gesamtschaden auf rund 3 000 Euro. Am frühen Abend stellten sich vor Ort insgesamt sechs Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren und gaben an, für das Geschehen verantwortlich zu sein. Die Ermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung sowie Hausfriedensbruch dauern indes an.