Ende Mai wird es nostalgisch: 21. Zschopauer Classic für historische Renn- und Sportfahrzeuge

Renntechnik vom Feinsten Event steigt am 29. Mai

Zschopau. 

Zschopau. Tradition verpflichtet. Das hat sich die Interessengemeinschaft "Classic Rennsport Zschopau" in enger Zusammenarbeit mit dem MSC Schwartenberg auf die Fahne geschrieben. Und da in diesem Jahr die Motorradstadt Zschopau 100 Jahre Motorradproduktion feiert, ist eine Gleichmäßigkeitsfahrt für historische Rennfahrzeuge auf zwei, drei und vier Rädern einmal mehr unabdingbar. Für den IGCRZ-Vorsitzenden Gert Wagler gleicht es einer Mammutaufgabe, die traditionelle Fahrt nach zwei Jahren Corona-Pause zu reanimieren. Er sagt: "Viele befürchteten, nach Corona wird das nichts mehr. Doch ich teilte die Einschätzung nicht, blieb immer zuversichtlich. Gerade in scheinbar ausweglosen Zeiten müssen sich Menschen wieder begegnen. Und uns ist es gelungen, alle unsere Partner wieder mit ins Boot zu bringen."

 

Motoren laufen sich warm

Bereits seit einigen Tagen läuft demnach die Anmeldung für die 21. Auflage der Zschopauer Classic für historische Renn- und Sportfahrzeuge am 29. Mai in Zschopau. Pünktlich 9.00 Uhr schaltet die Ampel am Rennsonntag für rund 200 Oldtimer-Fahrer aus nah und fern auf Grün. Für Teilnehmer wie Zuschauer öffnet das Fahrerlager auf dem Gelände der Regionalverkehr Erzgebirge GmbH kurz vor dem Ortsausgang Richtung Gornau bereits Samstagmittag.

 

Die Hilfsbereitschaft ist groß

Bis es jedoch soweit ist, liegt vor den Mitstreitern der "IG Classic Zschopau" noch eine Menge Arbeit. Gut 50 ehrenamtliche Helfer werden am Rennsonntag im Einsatz sein. "Ein großer Dank gilt an dieser Stelle neben der Stadt, der Regionalverkehr Erzgebirge GmbH und Freiwilligen Feuerwehr den zahlreichen privaten Unterstützern, ohne deren Zutun eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre", betonte Wagler.

Weiterführende Informationen zur Classic Veranstaltung finden sich im Internet auf der Webseite des MSC Schwartenberg.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!