• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zweite Auflage von Online-Weihnachtssendung mit Rocco und Marc

Episode Auch in diesem Jahr holt das Musikduo ihre erzgebirgische Heimat in die Wohnzimmer

Schlettau. 

Schlettau. Rocco und Marc präsentieren ihre Online-Weihnachtssendung bereits zum zweiten Mal. Im Herbst 2020 fand eine Idee ihren Ursprung, welche in diesem Jahr nun schon in die 2. Auflage geht.

Der Gedanke war, Künstlern und interessanten Menschen aus dem Erzgebirge eine Plattform zu geben und gemeinsam eine bunte Sendung auf die Beine zu stellen. Etwa 120.000 Menschen haben bis heute auf verschiedenen Kanälen die erste Show gesehen. Die vielen positiven Reaktionen und die große Nachfrage der Fans brachten Rocco und Marc dazu, auch in diesem Jahr wieder eine schöne bunte Sendung zu produzieren.

Der tief verwurzelte Erzgebirger Rocco Löser zeigt diesmal dem gebürtigen Thüringer Marc Tyson die schönsten Ecken im winterlichen Erzgebirge."Da die erste Sendung so gut ankam und wir ja auch in diesem Jahr zur Weihnachtszeit keine Auftrittsmöglichkeiten haben, hatte ich die Idee, dem gebürtigen Thüringer Marc meine Heimat zu zeigen", sagte Rocco Löser.

Welche besonderen Orte in der Heimat schauten sich Rocco & Marc an?

So geht es auf dieser Wanderschaft in den Weihnachtsort Seiffen, um die Bergkirche und das Spielzeugmuseum zu besuchen, auch im Huthaus in Deutschneudorf machte man Station und fuhr sogar unter Tage, in dem kleinen Städtchen Schlettau schaute man ins Schloss Schlettau und auch dem Schnitzerhäusl statteten die beiden einen Besuch ab. Viele weitere spannende Orte standen noch auf dem Programm, aber es soll ja nicht alles verraten werden.

Wen trafen die beiden Musiker auf ihrer Reise durch das Erzgebirge?

Unterwegs begegneten Rocco und Marc vielen Künstlern und Menschen, die spannende Dinge zu erzählen haben. So können sich die Zuschauer beispielsweise auf Stefanie Hertel & Eberhard Hertel, De Hutzenbossen, De Haamitleit, More than words, Dr Paul, den Weihnachtsmann und als Ehrengast auf die Botschafterin des Erzgebirges, Marianne Martin, freuen, die den beiden ihr weihnachtliches Thalheim zeigt.

Marc sagte: "Das war eine geniale Idee, mit mir als sogenannter "Uhhisiger" diese filmische und musikalische Tour zu machen, ich konnte viel Neues entdecken und bin fasziniert von dieser Gegend und den hier lebenden Menschen." Die Sendung läuft am 25. Dezember um 19:30 Uhr auf allen bekannten Kanälen, wie Youtube, Vimeo und auf der Facebookseite von Rocco und Marc.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!