Thalheim feiert Tag der Nachbarn

Fest Drei-Tannen-Stadt beteiligt sich an bundesweitem Aktionstag

Thalheim. 

Thalheim. Die Stadt Thalheim/Erzgeb. schließt sich dem bundesweiten Tag der Nachbarn an und ruft ihre Bürgerinnen und Bürger zum Feiern auf. Der von der nebenan.de-Stiftung initiierte Aktionstag setzt in allen Nachbarschaften Deutschlands ein Zeichen für ein gutes Miteinander und lokalen Zusammenhalt: Durch ein kleines oder großes Nachbarschaftsfest können Menschen ganz unkompliziert mit denjenigen zusammenzukommen, die sie sonst nur flüchtig im Hausflur oder auf der Straße sehen.

Ab sofort können Nachbarn und Nachbarinnen innen auf der Internetseite www.tagdernachbarn.de ein Fest anmelden und erhalten kostenlos eine Mitmach-Box: Wimpelkette, Spiele, Straßenmalkreide, Flyer und Einkaufsgutschein helfen bei der Organisation des Nachbarschaftsfests. Feste können nicht nur von Privatpersonen organisiert werden, sondern auch von lokalen Organisationen wie Vereinen, Kitas, Schulen und Mehrgenerationenhäusern sowie lokalen Geschäften und Cafés aus der Nachbarschaft.

"Vor allem in Zeiten des Auseinanderdriftens der Gesellschaft sollten wir jede Chance nutzen, näher zusammenzurücken - und uns auch darüber freuen, wie gut wir hier im ländlichen Raum oftmals zusammenhalten. Wir finden, das ist einmal mehr ein Grund zu feiern und am 24. Mai zum Tag der Nachbarn zusammenzukommen", so Bürgermeister Nico Dittmann.

Jeder ist an diesem Tag willkommen

Neu in diesem Jahr ist die Aktion "Bring deine älteren Nachbarn mit". Schließlich kennt fast jeder einen älteren Nachbarn, der wenig soziale Kontakte hat. Deshalb liegen jeder Mitmach-Box Postkarten bei, um ältere Menschen zum Fest einzuladen. Ein kleiner Schritt gegen die zunehmende Einsamkeit in der Gesellschaft. Auf der Internetseite stehen zudem Plakate und Einladungskarten in vielen unterschiedlichen Sprachen bereit. Der Tag der Nachbarn wird gefördert durch das Bundesfamilienministerium sowie durch die Deutsche Fernsehlotterie, die Diakonie, Edeka, Wall und den Deutschen Städtetag.