Ampel missachtet? 60-Jährige nach Kollision schwer verletzt

Polizei Die 21-Jährige übersah das "Rot" der Ampel

Frankenberg. 

Frankenberg. Heute früh kollidierten ein VW und ein Nissan miteinander. An der ampelgeregelten Einmündung Äußere Freiberger Straße/Mühlbachstraße fuhr die Nissan-Fahrerin bei "Grün" von der Mühlbachstraße nach links auf die Äußere Freiberger Straße. Gleichzeitig achtete die 21-jährige VW-Fahrerin als Geradeausfahrerin auf der Äußeren Freiberger Straße offenbar nicht auf das "Rot" der Ampel für ihre Fahrtrichtung. Nach dem Anstoß prallte der VW noch gegen eine Zaunsäule. Die 60-jährige Nissan-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen.