Auch der Suche nach kreativen Ideen fürs Ehrenamt

Aktion Aufruf zum 2. Ideenwettbewerb im Land des Roten Porphyr

Region . Die LEADER-Region Land des Roten Porphyr sucht im 2. Ideenwettbewerb für Vereine, Stiftungen und Initiativen kreative Ideen fürs Ehrenamt. "Die aktuelle Situation ist für alle nicht leicht und mit Unsicherheiten und oft sogar Existenzängsten verbunden. Wir möchten die Zeit aber dennoch nutzen, zum 2. Ideenwettbewerb im Land des Roten Porphyr aufzurufen. Denn mit dem Preisgeld ist es uns möglich, einen Beitrag zur Unterstützung von Vereinen, Stiftungen und Initiativen zu leisten", erklärt Regionalmanagerin Jana Uhlmann.

Bereits Einsatz von Preisgeldern

Schon der 1. Ideenwettbewerb war mit 30 eingereichten Ideen erfolgreich. Die Projekte waren sehr vielfältig. Einige der Siegerprojekte wie "Erlau spielt" mit Spielmöglichkeiten für alle Altersgruppen vom Generationenbahnhof Erlau e.V. oder der Seelitzer Immengarten mit einem Bienenheim zur Ansiedlung und Beobachtung von Honigbienen vom Evangelischen Schulverein Rochlitzer Land wurden inzwischen erfolgreich umgesetzt. Auch der Verein "Historischer Bergbau Seelitz" erhielt ein Preisgeld von 500 Euro und baute davon eine erforderliche Stützmauer am Stolln. Mit Infotafeln für historische Stätten hatte sich der Heimatverein Köthensdorf am 1. Ideenwettbewerb beteiligt. Für 500 Euro konnten inzwischen die ersten fünf Infotafeln erarbeitet werden. Sie werden derzeit beispielsweise im Ortszentrum von Köthensdorf aufgestellt. Weitere Tafeln sollen folgen.

Neue Mitglieder gewinnen

Auch der Rochlitzer Geschichtsverein erhielt durch seine Bewerbung 500 Euro Preisgeld. Der Verein konnte gemeinschaftliche Ideen und Projekte, wie einen Vereinsflyer und ein Roll-Display zur Präsentation umsetzen, potenzielle Mitglieder neugierig machen und neue gewinnen. Eine tolle Idee für Familien und Kinder hatte der Tierparkverein Geithain. Er kam auf den 3. Platz mit "Erlebnis Tiervesper in Geithain" und erhielt 800 Euro Preisgeld.

Einsendeschluss am 16. Juni 2020

Für den 2. Ideenwettbewerb stehen Preisgelder von insgesamt 20.000 Euro zur Verfügung. Die besten eingereichten Ideen werden mit maximal 1.000 Euro pro Verein/Stiftung/Initiative prämiert. Die Jury hat die Möglichkeit, die Preisgelder zu staffeln und besonders gute Ansätze zu prämieren. Teilnehmen können alle gemeinnützigen Vereine, Stiftungen und Initiativen aus der LEADER-Region Land des Roten Porphyr. Informationen zum Wettbewerb stehen unter www.porphyrland.de Stichwort: Bekanntmachungen. Der Einsendeschluss ist der 16. Juni 2020.