Die Straßenbauarbeiten beginnen wieder

Bau Leubsdorfer Hauptstraße wird weiter saniert

die-strassenbauarbeiten-beginnen-wieder
Ab dem 25. Februar wird auf der Hauptstraße in Leubsdorf wieder gebaut. Foto: Knut Berger

Leubsdorf. Der Straßenbau in der Ortslage Leubsdorf läuft nach einer mehrwöchigen Winterpause am heutigen Montag wieder an. Das teilte Leubsdorfs Bürgermeister Dirk Fröhlich (CDU) auf Anfrage mit. Zudem müssen sich die Anlieger ab dem 18. März für rund zwei Monate auf ein komplette Vollsperrung des Kreuzungsbereichs Hauptstraße/ Einmündung Zur Schloßmühle einstellen.

Wie der Bürgermeister weiter mitteilte, habe dies auch Auswirkungen auf den Schülerverkehr. Denn die Schulbusse nehmen dann wieder die Umleitung über Grünhainichen und Borstendorf. In den vergangenen Wochen konnten die Busse die Baustelle passieren, gleiches galt für den Winterdienst.

Nach den bisherigen Planungen wird auf der Hauptstraße in Leubsdorf noch bis November gebaut. Dabei wird in dem aktuellen Abschnitt nicht nur die Fahrbahn grundhaft ausgebaut, sondern auch ein Fußweg errichtet. Anschließend ist die Ortsdurchfahrt aber immer noch nicht fertig saniert. Vielmehr muss dann ein weiterer Abschnitt in Angriff genommen werden. "Wir müssen noch etwas durchhalten, bis dieses große Vorhaben komplett umgesetzt ist", sagte Leubsdorfs Bürgermeister Dirk fröhlich (CDU).