• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Flackernder Winter-Abschied

Brauchtum Hexenfeuer lodern überall im Altkreis Flöha

Region. 

Zahlreiche Hexenfeuer werden in der kommenden Woche wieder im Altkreis Flöha entfacht. So lädt der Badverein Eppendorf am 30. April ab 19 Uhr in das Gelände des Freibades Eppendorf zum Hexenfeuer ein. Für das leibliche Wohl wird dort genauso bestens gesorgt sein wie in Niederwiesa. Dort sind es die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die ab 18 Uhr zum bunten Treiben rund um das Walpurgisfeuer am Niederwiesaer Stadion bitten. Für Unterhaltung sorgt die Disko "happy legs". In Augustsuburg erfolgt der Auftakt am 30. April, 19 Uhr, mit einem Fackel- und Lampionumzug ab dem Busplatz. Durch die Altstadt geht's zum Bolzplatz an der Mehrzweckhalle, wo bald darauf das Feuer entzündet wird. Auch die Feuerwehrleute in Breitenau bereiten für den letzten Tag im April wieder ihr traditionelles Hexenfeuer auf der Dungplatte der Agrozuchtfarm vor, ganz in der Hoffnung, dass dort nur wirklich das Material abgelagert wird, dass bei einem solchen Feuer brennen soll. Die Gahlenzer Kameraden feiern am 30. April ab 18.30 Uhr ihr Frühlingsfest in kleinerem Rahmen am Gerätehaus.