Fotowettbewerb - Über 100 Einsendungen

Kunst Fotos zum Thema "Liebe" werden in Freiberger Sparkasse ausgestellt

fotowettbewerb-ueber-100-einsendungen
Jury-Chef Steffen Jankowski und Veronique Belger von der Sparkasse Mittelsachsen hängen die Siegerfotos von Silke Dietze in der Sonderausstellung auf. Foto: Wieland Josch

Freiberg. Der Fotowettbewerb 2017 von "BLICK" und "Freie Presse" gemeinsam mit der Sparkasse Mittelsachsen und dem Fachmarkt Expert hat seinen Höhepunkt erreicht. Seit Donnerstag dieser Woche sind die 30 besten Arbeiten in der Sparkassenfiliale an der Freiberger Poststraße ausgestellt. Zum Thema "Liebe" sind den Fotografen teils sinnliche, teils humorvolle und teils sehr berührende Aufnahmen gelungen.

Die Preisträger wurden bereits ausgezeichnet

"Von insgesamt 44 Einsendern haben uns 107 Bilder erreicht", sagt dazu Steffen Jankowski, der für die "Freie Presse" die Fäden des Wettbewerbs in der Hand hielt. Gewonnen haben drei Aufnahmen von Silke Dietze, die in ihrer Gesamtheit die Jury überzeugten. Auf Platz 2 landete Kai Uhlig mit seinem Bild "Geschwisterliebe", Platz 3 belegte René Storch, der seine Interpretation buchstäblich am Himmel fand.

Der Jugendpreis ging an die 13-jährige Maja Priemer, welche eine gelungene Aufnahme von Liebesschlössern einreichte. Sie und weitere sieben Preisträger wurden am Donnerstagabend prämiert. Es gab Fotoapparate und einen Spargutschein für die Erstplatzierten. In den nächsten Wochen können sich alle Fotofreunde die Ausstellung in der Sparkasse anschauen und vielleicht Anregungen dafür finden, im nächsten Jahr selbst am Wettbewerb teilzunehmen.