Frontalcrash zwischen Erlau und Lauenhain

Unfall Die Fahrerin eines Pkw wurde schwer verletzt

Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Erlau. Die 83-jährige Fahrerin eines Pkw Smart befuhr am Mittwochmorgen die Mittweidaer Straße (S 200) in Richtung Mittweida. In einer Rechtskurve geriet der Smart nach links und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw Iveco. Durch den Anprall schleuderte der Smart zurück und kam auf dem rechts angrenzenden Feld zum Stillstand.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand wurde die Autofahrerin bei dem Unfall schwer verletzt, der 40-jährige Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 23.000 Euro. Die S 200 war zwischen Erlau und Lauenhain bis gegen 11.20 Uhr voll gesperrt.