In Weißenborn ist mächtig was los

Programm Schul-Jubiläum, Duathlon und Schützenfest

in-weissenborn-ist-maechtig-was-los
Die Grundschule Weißenborn feiert ihren 25. Geburtstag. Foto: Wieland Josch  Foto: Wieland Josch

Weißenborn. Natürlich wird in der wunderschönen Gemeinde Weißenborn nicht erst seit 25 Jahren unterrichtet. Doch die heutige Grundschule feiert in der kommenden Woche, ganz genau vom 28. Mai bis zum 1. Juni, ihr Vierteljahrhundert. Und wie es sich für eine Schule gehört, ist in dem dafür aufgestellten Programm auch sehr viel Lehrreiches dabei.

Mitmach-Programm

An drei Tagen wird beispielsweise das Silberbergwerk auf der Reichen Zeche in Freiberg besucht. Außerdem finden Wandertage auf dem "Bergbaulehrpfad" Weißenborn statt. Die einzelnen Klassen widmen sich an verschiedenen Tagen einem Projekt, welches sich mit der Geschichte der Grundschule beschäftigt. Doch so richtig gefeiert wird natürlich auch. Dafür ist der Mittwoch vorgesehen. Es beginnt gleich um 8 Uhr. Dann nämlich ist das Musiktheater mit Ellen Heimrath und René Lubinski zu Gast und spielt das Stück "Ein ganz besonderes Schulfest". Die Kinder können sich jetzt schon auf fröhliche Unterhaltung freuen, bei der sie selbst mit in das Programm einbezogen werden.

Ab 9 Uhr ist zudem ein Fun-Sport-Mobil auf dem Vorplatz aufgestellt. Wer da etwas erleben möchte sollte daran denken, seine Sportsachen mitzubringen. Und wenn das Wetter besonders schön ist, dürfen auch Badesachen nicht fehlen. Von 16 bis 19 Uhr schlägt die große Stunde der Schule selbst, denn dann öffnet sie für alle Interessierten ihre Türen. Dabei lässt sich viel über die Abläufe und den Alltag an der Grundschule erfahren.

Hunger muss auch keiner leiden, denn es gibt einen Kuchenbasar, bei dem auch Schnittchen mit im Angebot sind. So ist die Festwoche vor allem auf die zugeschnitten, welche jeden Tag in der Schule ein und aus gehen, aber außerdem kommen die Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte einmal dazu, sich anzusehen, wo und wie die Kinder lernen.

Doch das ist noch nicht alles

Und im Anschluss daran, nämlich am Samstag, den 2. Juni, wird auch noch zu einem großen Schützenfest auf die Festwiese am Freibad gerufen, organisiert von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr. Doch damit ist es noch nicht zu Ende, denn am Mittwoch, den 6. Juni, startet der 6. Weißenborner Volkssportduathlon. Start- und Zielbereich ist der Parkplatz der Firma Hemedis.

Die Veranstalter freuen sich jetzt schon auf große Resonanz. Verschiedene Altersklassen werden wieder an den Start gehen. Der Duathlon setzt sich aus Laufen und Radfahren zusammen. 17 Uhr erfolgt der Start für die Bambini-Rennen. Wer noch teilnehmen möchte, der findet das Anmeldeformular unter www.duathlon-weissenborn.de. Der Duathlon ist der Auftakt für weitere sportliche Betätigungen, denn an ihn schließt sich das 26. Handballfest des SV Rotation Weißenborn an.