Interview: Lolita Erhard vom Christophorushauses

Gespräch Burgstädter Familienzentrum mit breiter Angebotspalette

interview-lolita-erhard-vom-christophorushauses
Lolita Erhard. Foto: Uwe Schönberner

Auch in diesem Jahr passiert im Freien Familienzentrum Christophorushaus in Burgstädt, dessen Domizil sich in der Villa Ahnataler Platz 4 befindet, viel. Was das alles konkret sein wird, erfuhr BLICK-Reporter Uwe Schönberner im Gespräch mit Lolita Erhard aus dem Vereinsvorstand.

Frau Erhard, was ist überhaupt das Hauptanliegen des Freien Familienzentrums Burgstädt?

Wir wollen einen Ort schaffen, an dem sich Menschen unbeschwert treffen, sich miteinander austauschen und sich inspirieren lassen können. Alternative, selbstgestaltete und vor allem schöpferische Betätigungs- wie Begegnungsräume stehen offen, um gemeinsam zu wirken, künstlerisch tätig zu sein, neue Begegnungen zu knüpfen und ein Miteinander einmal ganz neu zu erleben.

Welche aktuellen Angebote bietet das Familienzentrum?

Als das größte Angebot ist derzeit die hauseigene Freie Musikschule zu nennen, in der von ausgebildeten Musiklehrern Unterricht in Klavier, Gitarre, Keyboard, Flöte und Violine angeboten wird. Gefolgt von der offenen Töpferwerkstatt, die dienstags geöffnet ist. Auch Abend- und frei buchbare Kurse ab drei Personen sind möglich. Der Gib-und-Nimm-Laden ist ein beliebter "Marktplatz", und es gibt das Nähcafé am Montagmorgen. In der zweiten Winterferienwoche wird außerdem die Kinderkunstwerkstatt vom 20. bis 22. Februar angeboten. Am 14. und 21. März wird weiterhin ein Urlaubstaschen-Patchwork-Nähkurs durchgeführt. Höhepunkt des Frühjahrs wird wieder das WollFest am 13. Mai zum Muttertag sein.

Gibt es auch in diesem Jahr wieder Outdoor-Aktivitäten - und falls ja, welche?

Auf dem Erlebnishof zu Hohenkirchen eröffnet für Kinder ab sieben Jahre die Wildniswerkstatt. Das Feriencamp ist mittlerweile so beliebt, dass wir bereits im Januar erste Anmeldungen hatten. Vom 1. bis 5. Juli erleben die Kinder wieder fünf tolle Tage auf dem alten Bauernhof.

Wo ist mehr über das Freie Familienzentrum Burgstädt zu erfahren?

Auf alle Fälle auf unserer Homepage: www.freies-familienzentrum.de. Hier können alle Angebote auch herunter geladen werden. Man kann aber auch anrufen unter 03724/832056 oder von Montag bis Donnerstag in der Villa vorbei kommen.