Literaturpreis: Gedichte über Kindheit und Sehnsucht - in Mundart

lyrik Gewinner des Literaturpreises geehrt

literaturpreis-gedichte-ueber-kindheit-und-sehnsucht-in-mundart
Die Preisträger Thilo Krause (l.) und Siegfried Strassner. Ulf Großmann konnte krankheitsbedingt nicht zur Veranstaltung kommen. Foto Kulturraum/Daniel Lorenz

Hainichen/Flöha. Vor Wochenfrist fand im Gellert-Museum Hainichen, dem einzigen Literaturmuseum in Sachsens größtem ländlichen Kulturraum, die Preisverleihung der Förderpreise des Kammweg-Literaturwettbewerbes 2017, statt. Ausgeschrieben waren Gedichte in Hochdeutsch oder der erzgebirgischen Mundart. Rund 50 Autorinnen und Autoren beteiligten sich am Wettbewerb, die fünfköpfige Fachjury wählte drei Preisträger aus.

Dieter Greysinger, Bürgermeister der Stadt Hainichen, überreichte gemeinsam mit Landrat Matthias Damm die Geld- und Sachpreise. Einen Förderpreis erhielt Siegfried Straßner, wohnhaft in Nürnberg, dessen Familie mütterlicherseits aus Háj (Stolzenhain) auf der tschechischen Seite des Erzgebirges stammt. Der Preisträger hat Gedichte teilweise in Mundart und über den Ort Háj geschrieben.

Kindheits- und Sehnsuchtslandschaft

Der zweite Preisträger, Thilo Krause, wurde in Dresden geboren und lebt in Zürich. Der Autor sieht das Erzgebirge als Kindheits- und Sehnsuchtslandschaft. Dritter Förderpreisträger ist Ulf Großmann, 1968 in Freiberg geboren, und heute als Autor und Herausgeber in Dresden tätig. Er war bereits 2011 Hauptförderpreisträger im Kammweg-Wettbewerb (Lyrik) und hat weitere überregionale Literaturpreise erhalten.

Mit der Region verbunden

Zu den sieben Autoren, die mit der Teilnahme an einer Textwerkstatt geehrt wurden, gehört auch die Frankenbergerin Anja Zeutschel. Der Kammweg-Literaturwettbewerb fordert jene Autorinnen und Autoren heraus, die sich mit der Region verbunden fühlen, sei es familiär als auch räumlich, sei es, weil sie hier geboren wurden oder noch immer hier leben.

Die Ausschreibung des Literaturpreises Kammweg 2018 findet sich im Netz unter www.kulturraum- erzgebirge-mittelsachsen.de.