Musikcamp für die Kleinen in Langenstriegis

Angebot Tipps für den künftigen Beruf

Langenstriegis. 

Langenstriegis. Das Projekt der Oederaner Blasmusikanten wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Das heißt: Vom 5. bis 10. August findet im Kinderbauerngut Langenstriegis wieder eine musikalische Ferienfreizeit statt. Das Musikcamp ist für die Teilnehmer kostenfrei, weil das Projekt zu 100 Prozent gefördert wird, unter anderem durch das Bundesministerium für Forschung und Bildung.

Möglichkeiten der künstlerischen Entfaltung

"Im Lindenhof treffen sich auch diesmal 40 Jungen und Mädchen, um gemeinsam eine Show zu erarbeiten", verrät der musikalische Leiter Jonas Ernecke. Wer mitmachen möchte, kann das in der Band, im Orchester oder dem Chor tun.

Auch tänzerische Möglichkeiten können ausgetestet werden. So wie für die musikalische Ausbildung steht auch für die Freizeit ein Betreuerteam zur Verfügung. Aber das weiß man ja längst, Spiel und Spaß kommen bei dieser Ferienfreizeit selbstverständlich nicht zu kurz.

Musikbegeisterte Kinder und Jugendliche haben weiterhin auch die Möglichkeit im Nachwuchsensemble "New Generation" zu musizieren. Außerdem gibt es mittlerweile Chöre an der Grund- und Oberschule Oederan sowie seit Neuestem eine Drumline. Allesamt werden sie von Jonas Ernecke geleitet. Weitere Infos und Anmeldung zur Ferienfreizeit auf der Internetseite der Oederaner Blasmusikanten.

Einen Blick in die berufliche Zukunft

Wer nicht gerade die Musik zum Beruf machen will, hat bei der Woche der offenen Unternehmen die Chance, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 7 können mit einem ersten Einblick den beruflichen Alltag in den Firmen vor Ort kennenlernen. Das ist eine gute Gelegenheit mit Geschäftsführern, Ausbildern und Auszubildenden ins Gespräch zu kommen.

Die persönlichen Kontakte können helfen, den geeigneten Praktikums-, Ausbildungs- oder Studienplatz zu finden. Die Auswahl ist groß. 242 Unternehmen beteiligen an der Berufsorientierungswoche. 246 Berufe, von denen 56 über ein Studium erreichbar sind, werden zur "Woche der offenen Unternehmen 2019" im Landkreis Mittelsachsen vorgestellt. Diese findet vom 11. bis 13. März statt. Schüleranmeldungen sind im Internet möglich: www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de