"Poesie und Musik im Advent" auf Schloss von Lichtenwalde

Veranstaltung Anekdoten, Gedichte und Melodien für das Publikum

poesie-und-musik-im-advent-auf-schloss-von-lichtenwalde
Foto: Uwe Schönberner

Lichtenwalde/Niederwiesa. Unter dem Motto "Poesie und Musik im Advent" gab's kürzlich eine unterhaltsame Veranstaltung im Schloss von Lichtenwalde.

Dabei unterhielten die beiden Schwestern Ines Hahn und Marion Luise Süß das Publikum mit zahlreichen kurzen Anekdoten und Gedichten, die sie größtenteils selbst erlebt haben sowie auch mit Gedichten von bekannten Autoren, wie beispielsweise Rainer Maria Rilke und Joseph von Eichendorff. Dabei wurden kleine menschliche Schwächen ebenso thematisiert, wie erzgebirgische Mundart-Geschichten, bei denen sich mancher im Publikum das Schmunzeln nicht verkneifen konnte.

Mit hohem musikalischen Können rundeten Petra und Ludek Ruzika - Harfe/Violine - die gelungene Nachmittagsveranstaltung im herrlichen Ambiente der Gräflichen Bibliothek des Schlosses Lichtenwalde ab.