Tragödie: Motorradfahrer stirbt auf B107

Polizei Die Beifahrerin des PKW ist schwer verletzt

Heute ereignete sich ein tragischer Unfall auf der B107 zwischen Dietensdorf und Wiederau. Foto: Harry Härtel/ Härtelpress

Dietensdorf/ Wiederau. Gegen 12.30 Uhr ereignete sich auf der B107, zwischen Dietensdorf und Wiederau, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW Mercedes und einem Motorrad. Der Kradfahrer befuhr die B107 in Richtung Rochlitz mit hoher Geschwindigkeit. Am Abzweig Stein fuhr ein PKW Mercedes auf die B107.

Der vorfahrtsberechtigte Kradfahrer kracht dem PKW in die Seite. Die Beifahrerin wurde im Mercedes eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte sie schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Kradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Unfallfahrzeuge war die B107 voll gesperrt.