Viel Trubel zwischen Dorfteich und Festplatz

Jubiläen Festwoche fand am Sonntag mit dem Festumzug ihren krönenden Abschluss

viel-trubel-zwischen-dorfteich-und-festplatz
Viel Spaß hatten Akteure wie Zuschauer beim Badewannenrennen auf dem Dorfteich. Foto: Ulli Schubert

Schönerstadt. Ein Fest ist zu Ende, das in all seinen Facetten großen Zuspruch fand. Die Einwohner des Oederaner Ortsteils haben in der vergangenen Woche mit vielen Gästen das 775-jährige Bestehen Schönerstadts und die runden Jubiläen von Sport und Schützenverein gefeiert.

Schon den historischen Abend am Donnerstag wollten an die 300 Menschen erleben, zur offiziellenEröffnungsfeier am Freitag wurde deren Zahl auf gut 500 geschätzt. Zuvor waren am Kindertag rund 100 Mädchen und Jungen bei der Dorfsafari durch den Ort gezogen und hatten sich am Ende gewünscht, bald wieder einen solch schönen Tag zu erleben.

Liebevolle Vorbereitung

Am Samstag war dann auf der Hauptstraße tatsächlich kein Durchkommen. Am Straßenrand war eine Theke aufgebaut, auf der Straße standen Tische und Bänke, während auf dem Dorfteich spannende Wettkämpfe beim Badewannenrennen mit 16 Teams und auf der Naumannwiese gegenüber die 6. Oederaner Welt(en)meisterschaften mit zwölf Mannschaften stattfanden.

Derweil füllte sich das Festzelt beim Klassentreffen - die kleinen Schiefertafeln mit Lappen und Schwamm auf den Tischen sind nur ein Beispiel dafür, mit wie viel Akribie und gleichzeitig wie liebevoll die Veranstaltungen im Festprogramm vorbereitet wurden.