"50 ist das neue 25": Nicole kommt mit neuem Album zurück

Musik Die Platte der "Ein bisschen Frieden"-Sängerin kommt am 11. Oktober

"50 ist das neue 25" - so lautet der Titel des neuen Studioalbums von Nicole. Die 54-Jährige aus Saarbrücken wurde im Alter von 17 Jahren über Nacht weltberühmt, als sie mit "Ein bisschen Frieden" im Jahr 1982 den Eurovision Song Contest gewann. Im nächsten Jahr feiert die Sängerin bereits ihr 40. Bühnenjubiläum.

Hochkarätige Gäste

Die neue Platte "50 ist das neue 25" beeindruckt mit elf Songs, jeder unterschiedlicher als der andere. Es ist ein Mix aus ruhigen und akustischen unterlegten Liedern, wie zum Beispiel "Bis ans Ende dieser Welt", aber auch Soul- und Funk-Elemente sind in den Songs enthalten. Auch Balladen sind dabei: "Gerne am Leben" wird vom Plattenlabel als "poetische Liebesbekundung von einer Ausnahmesängerin" beschrieben. Auch hochkarätige Gäste haben an Nicoles neuen Album mitgewirkt, wie beispielsweise Heinz-Rudolf Kunze und Nicoles Songwriter-Kollege Jens Carstens, aus deren Feder sieben Songs stammen.

Das Album "50 ist das neue 25" erscheint am 11. Oktober beim Plattenlabel Telamo.