Erotik-Model stirbt mit 43 Jahren

US-Star Jessica Jaymes wurde leblos in ihrem Haus aufgefunden. Die Todesursache ist noch unklar.

Als Jessica Jaymes wurde sie zum Star in der Erotik-Branche, nun verstarb Jessica Michael Redding, wie sie mit bürgerlichem Namen hieß, im Alter von nur 43 Jahren. Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, wurde die Pornodarstellerin leblos in ihrem Haus im kalifornischen San Fernando Valley gefunden.

Ein Freund der 43-Jährigen war in Sorge geraten, nachdem er länger nichts von ihr gehört hatte. Als er am Dienstagnachmittag nach ihr sehen wollte, war sie nicht mehr ansprechbar. Der alarmierte Rettungsdienst konnte nur noch ihren Tod feststellen. Laut "TMZ" wurden verschiedene verschreibungspflichtige Medikamente bei dem Model gefunden. Ob die allerdings zu ihrem Tod führten, ist noch nicht geklärt.

Die ehemalige Grundschullehrerin startete ihre Karriere als Erotik-Darstellerin im Jahr 2002. Zwei Jahre später wurde sie als Model für das amerikanische Männermagazin "Hustler" engagiert. Außerdem spielte Jessica Jaymes in TV-Serien wie "Weeds" und trat in der Reality-TV-Show "Celebrity Rehab" auf. Auf Instagram war sie ein gefeierter Star, hatte fast eine Million Follower, denen sie erst vor wenigen Tagen einen Gruß aus dem Urlaub geschickt hatte.